Hyundai i30N Fastback mit 340 PS
Geschrieben Roland Schneider

Hyundai i30N Fastback mit 340 PS

Den Hyundai i30N Fastback haben wir wie folgt aufgehübscht.

  • KW Gewindefahrwerk Clubsport 2-way und Stilllegungskit verbaut sowie Spur und Sturz Setup Einstellung mit unserem 3D Achsmesssystem durchgeführt.
  • Rotiform LAS-R schwarz matt in 8,5 x 19
  • Spoilerschwert in schwarz glänzend
  • Heckdiffusor schwarz glänzend
  • Recaro CS Schalensitze mit Carbon Schale 
  • Alcantara Lenkrad und 12 Uhr Stellung
  • Teile der Armaturentafel in Alcantara
  • Wagner Hochleistungsladeluftkühler besitzt ein neuartiges Performance – Netz (Bar & Plate) mit den Abmaßen 580 mm x 150 mm x 135,4 mm + 580 mm x 62 mm x 70 mm (gestuftes Netz: 14,3 Liter), welches speziell für die Ansprüche des Hyundai I30 N entwickelt wurde. Dieses Hochleistungsnetz bietet eine 44,3 % größere Anströmfläche, sowie 101,4 % mehr Netzvolumen gegenüber dem originalen Ladeluftkühler.
  • 200 Zeller Downpipe 90mm Durchmesser
  • Leistungssteigerung auf ca. 340 PS
  • Scheinwerfer Einstellung wurden nach aktueller Scheinwerfer-Prüfrichtlinie §29 StVZO getestet.

Eibach Anti-Roll-Kit für:
– Reduzierung der Seitenneigung bei Kurvefahrten und anderen schnellen Richtungswechseln
– Unverminderter Federungskomfort bei beidseitiger Einfederung
– Verringerung der Lastunterschiede zwischen kurveninnerem und äußerem Rad
– Positive Beeinflussung der Unter- bzw. Übersteuerungstendenzen (Eigenlenkverhalten)

2 Gedanken “Hyundai i30N Fastback mit 340 PS

  1. Hallo,was kostet der Umbau (Downpipe,Ladeluftkühler,Leistungssteigerung 340Ps) für den Hyundai i30N Fastback?
    Mit freundlichen Grüßen
    Richard Thiel

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere

Job & Karriere 08731 3254866 Anfrage Facebook